SERRES Einwegabsaugbeutel

Die Produktlinie 1000, 2000 und 3000 ml repräsentiert durch eine konzeptionell neuartigen Vakuumführung den neuesten Entwicklungsstand im Bereich Einweg-Absaugbeutel.

Sicherheit für den Patienten

Eine verwechslungssichere und schnelle Konnektion des Absaugschlauchs am Deckel des Absaugbeutels erleichtert erheblich das Handling und erhöht die Patientensicherheit. Die neuen SERRES- Absaugbeutel 1000,2000 und 3000 ml benötigen nur eine Konnektion. Der Absaugschlauch wird an den Anschluss "Patient" angeschlossen - das System ist einsatzbereit. Demnach ist natürlich nach Beendigung des Absaugvorgangs auch nur eine Öffnung - der Anschluss "Patient" - zu verschliessen.

Sicherheit für das Betriebsumfeld

Alle SERRES Absaugbeutel sind mit einem Filter ausgestattet, der in zweifacher Hinsicht wirksam ist. Das hydrophobe Filtermedium arbeitet zum einen als effektiver Bakterienfilter zum Schutz des Betriebsumfelds, darüberhinaus als Überlaufschutz, indem der Filter schliesst, wenn der Flüssigkeitsstand die Höhre des hydrophoben Filters erreicht und somit eine Passage von Flüssigkeiten in Richtung Vakuum verhindert.

 

Alle SERRES Absaugbeutel sind mit einem Filter ausgestattet, der in zweifacher Hinsicht wirksam ist. Das hydrophobe Filtermedium arbeitet zum einen als effektiver Bakterienfilter zum Schutz des Betriebsumfelds, darüberhinaus als Überlaufschutz, indem der Filter schliesst, wenn der Flüssigkeitsstand die Höhre des hydrophoben Filters erreicht und somit eine Passage von Flüssigkeiten in Richtung Vakuum verhindert.

Einfache Handhabung

Die Tatsache des leichten Handlings bedeutet für das Fachpersonal zusätziche Sicherheit beim routinemäßigen Umgang mit dem Absaugsystem, insbesondere in Stress- oder Notfallsituationen: Einfach den Beutel in den Kanister eindrücken, Patientenschlauch anschliessen und das Vakuum einschalten.

Komplett und Kompatibel

Das Konzept des SERRES- Absaug- Systems ist eine Komplettlösung. Es werden keine zusätzlichen Konnektoren, Schlauchstücke oder andere Zusatzteile benötigt. Das SERRES-Programm beinhaltet autoklavierbare Kanister in den Größen 1000,2000 und 3000 ml. Das ovale, platzsparende Design des 1000 ml Kanisters ist besonders geeignet für Installationen, bei denen nicht genügend Raum für größere Behälter zur Verfügung steht. Die Universallösung stellt der 2000 ml Kanister dar, er ist einsetzbar für die meisten Anwendungsgebiete. Neben einer robusten Befestigungstechnik beinhaltet das Produktprogramm weitere Optionen für spezielle Anforderungen, den Gewebekollektor und den Präzisionsmessbecher. Das SERRES- Absaugsystem kann an alle Vakuumquellen angeschlossen werden.

Hygiene

Die Konstruktion des geschlossenen SERRES- Absaug- Systems eigent sich in idealer Weise zur kosequenten Umsetzung hygienischer Standards beim Umgang mit abgesaugten Körperflüssigkeiten. Der gefüllte Beutel ist durch einen stabilen Hebebügel leicht zu entnehmen und der Anschluss "Patient" durch eine dichte Verschlusskappe sicher zu verschliessen. Eine Leckage ist ausgeschlossen, da der integrierte hydrophobe Filter den Vakuumausgang sicher verschliesst. Die extreme Belastbarkeit des SERRES- Beutels ist unter Bedingung getestet, die die Anforderungen im klinischen Alltag weit übersteigen. Die robuste Bauweise der Kanister erlaubt sowohl ein Waschen bei 85 Grad Celsius als auch das Autoklavieren bei 121 Grad Celsius.

Serres Absaugbeutel mit inkludiertem Geliergranulat

Die SERRES Absaugbeutellinie UNIVERSAL 1000ml,2000ml u. 3000ml gibt es ebenfalls mit bereits inkludiertem Granulat.Somit können die Absaugbeutel kostengünstiger entsorgt werden.Pro Liter Absaugvolumen werden 25g Geliergranulat abgefüllt.Ebenfalls garantiert ein gelierter Absaugbeutel mehr Sicherheit beim Transport.

Serienschaltung

Die SERRES- Absaugbeutel können problemlos in Serie geschaltet werden. Anstatt besonderer Serienbeutel, -die zusätzlichen Lager und Verwaltungsaufwand erfordern- wird lediglich ein Serienschlauch benötigt, die die Beutel miteinander verbindet. Das Risiko einer Verwechslung von Serienbeuteln ohne Überlaufschutz mit Standard Beuteln wird dadurch ausgeschlossen.

Produktoptionen

Das SERRES-Absaugsystem kann optionell durch sinnvolles Zubehör ergänzt werden, um auch speziellen Anforderungen gerecht zu werden. Für das präzise Abmessen von Flüssigkeiten, z.B. in der Kinderchirurgie, steht der SERRES-Präzisionsmessbecher zur Verfügung. Der SERRES- Gewebekollektor ist konzipiert zum Auffang von Gewebeproben während des Absaugvorgangs. Dichte Verschlusskappen an Deckel und Boden ermöglichen einen sicheren Transport.

SERRES Produktoptionen

SERRES Specimen Cup (Gewebekollektor)

  • Fassungsvolumen 250ml
  • Einsatzgebiete Gynäkologie,Endoskopie

SERRES Präzessionsmessbecher

  • zur genauen Bestimmung
  • geringer Flüssigkeitsmengen

SERRES Splash Vac (Bodensauger)

  • zum Absaugen grösserer Flüssigkeitsmengen am Boden (z.b bei Arthroskopien)

Downloads